Charity-Camp in Kenia

17.09.2021 | Noticias

Das deutsche Vereins-Projekt SCHWARZ-WEISS hat es sich zur Aufgabe gemacht, verwaisten, verwahrlosten und ausgesetzten Kindern ein liebevolles Zuhause zu geben. Durch die Unterstützung sind im Laufe der Jahre in Msambweni, an der Südküste Kenias, ein Kinderdorf mit Waisenhaus, ein Kindergarten und Schule sowie eine Spitalsklinik und mehrere Betriebe (Farm, Gemüse-Ackerbau, Tischlerei, Schneiderei, Sportgelände) entstanden. Liebe, Geborgenheit, eine ausgewogene Ernährung und medizinische Versorgung gehören genauso zum Gesamtkonzept wie eine gute Ausbildung.

Wir möchten das großartige Projekt, welches eine deutsche Familie aus Sabomnims Heimat vor über 20 Jahren in Kenia gegründet hat, unterstützen und veranstalten von Montag, den 27. Dezember 2021 bis Sonntag, den 2. Jänner 2022 ein Trainings-Camp mitten im grünen Herzen des Kinderdorfs, direkt am Meer. Eingebettet in die kenianische Natur, erwartet euch ein einzigartiges kulturelles Erlebnis mit täglichen Taekwondo-Trainingseinheiten. Eingeplant sind neben den Lehrgängen mit Großmeister Dr. Andreas Held auch eine Safari-Tour und ein Schnorchelausflug.

Wer in der liebevollen karitativen Einrichtung nicht übernachten möchte, kann sich in der Nähe in einem der Hotels einbuchen (z.B. Baobab Beach Resort oder Southern Palms Beach Resort).

Buchungsdetails

Im Charity-Trainings-Camp sind die Unterkunft, Essen, Trinken, die Lehrgangsgebühr und die Organisationskosten inkludiert (exklusive An- und Abreise). Das Camp ist auf 30 Teilnehmer limitiert.

Kosten: 600,- Euro pro Person. 500,- Euro werden an das Kinderheim gespendet.

Anreise Montag, den 27.12.2021, Lehrgänge von 28.12.-1.1. Trainings-Camp, Sonntag, den 2.1.2022 Abreise. Das Camp kann mit einer Afrika-Rundreise verbunden werden. Hin- und Retourflug werden vom Teilnehmer eigenständig gebucht.

Hier geht es zum ANMELDEFORMULAR.

Hier geht es zur ONLINE-ANMELDUNG.

Großmeister Dr. Andreas Held freut sich, mit euch dieses einzigartige Projekt im Rahmen eines Trainings-Camps zu unterstützen!